Unsere Preise 

Unsere Preisliste

Unsere Baumsorten

Blaufichte

Die Blaufichte, auch Stechfichte genannt, ist bekannt durch den intensiven Duft, der über das Baumharz an die Umgebung abgegeben wird.

Kiefer (Pinus)

Die Kiefer wächst hauptsächlich auf der Nordhalbkugel und gehört in der Forstwirtschaft zu den wichtigsten Baumarten, da sie schnell wächst. Im Wald können sie bis zu 30 m hoch werden. Die Borke besticht durch eine gefurchte oder plattenähnliche Anordnung. Die Nadeln sind lang, dünn und eher weich.

Nordmann-Tanne (abies nordmanniana)

Der klassische und beliebte Weihnachtsbaum, er besticht durch seine dunkelgrüne Farbe und die eher weichen Nadeln, die er auch in warmen Räumen lange trägt. Er ist der langsamste von allen und lässt sich viel Zeit beim Wachsen.

Rotfichte (picea abies)

Sie wird auch „gemeine Fichte“ oder Rottanne genannt. Die Nadeln sind sehr spitz und eher klein. Sie wächst sehr schnell und nadelt schneller als die Nordmanntanne hat aber eine schöne, hellgrün schimmernde, Farbe.

Serbische Fichte (Picea omorika)

Sie hat einen dichten wuchs und glänzende Nadeln. In jungen Jahren sind die Zapfen aufgerichtet oder hängen seitlich, während sie in späteren Jahren eher herabhängen.

XXL-Bäume

Für die Kirche, den Weihnachtsmarkt oder wo auch immer Sie einen großen Weihnachtsbau benötigen. Für einen Baum ab 3,5 melden Sie sich telefonisch bei uns. (+49 178 5415331 oder +49 179 930 9330)


Wegen großer Nachfrage gilt für 2022:

Einlass nur mit Termin.
Direkt hier online für einen Termin vor-anmelden.

Termin auswählen